Anmelden Registrieren Willkommen bei der Samtgemeinde Neuenkirchen...

Neue Gleichstellungsbeauftragte in Neuenkirchen ernannt

Die Zeit der Vakanz hat bald ein Ende. Nachdem Lisa Diekmann-Holtkamp das Amt der ehrenamtlichen Gleichstellungsbeauftragten zum 1. Dezember vergangenen Jahres niedergelegt hatte, ist nunmehr eine Nachfolgerin gefunden: Stefanie Meier-Pohlmann.

Auf Empfehlung der Verwaltung und des Samtgemeindeausschusses hat der Rat der Samtgemeinde Neuenkirchen in seiner jüngsten Sitzung einstimmig für die 40-Jährige votiert.

Vorstellung im Samtgemeinderat

„2010 hat uns das Leben nach Neuenkirchen verschlagen“, so formulierte es die Betriebswirtin bei einer Kurzvorstellung in der Ratssitzung. „Verheiratet, Mutter von drei Kindern“, beschrieb die im Hauptberuf für Marketing und Öffentlichkeitsarbeit zuständige Mitarbeiterin der Transferagentur Kommunales Bildungsmanagement Niedersachsen mit Sitz in Osnabrück ihr Umfeld. Als Frau, Mutter und Hausfrau habe sie sich angesprochen gefühlt.

Gratulation zur Ernennung

Sie freue sich auf die kommenden Herausforderungen, so Meier-Pohlmann, die nach dem Votum des Samtgemeinderates ganz offiziell von Hildegard Schwertmann, die auch Lisa Diekmann-Holtkamp noch einmal für ihr Engagement dankte, einen Blumenstrauß bekam. Erster Gratulant war Ratsvorsitzender Gregor Schröder; vor dem nichtöffentlichen Teil der Ratssitzung nutzte fast jedes Ratsmitglied die Gelegenheit zur Gratulation.